Filmdokumentationen

Vaxxed
Die Dokumentation, gefördert von Robert de Niro und anderen bekannten Persönlichkeiten, gibt wichtige Hinweise für die aktuelle Impfdiskussion.
Demokratie in Gefahr
Hier finden Sie ein paar interessante Videos, die nur indirekt mit der medizinischen Gesundheit zu tun haben. Da sie aber Inhalte vermitteln, von denen wir in den öffentlichen Medien nichts lesen oder sehen, wollen wir sie nicht vorenthalten.



ebola
Es ist tragisch, was den Menschen in den betroffenen Ländern widerfährt. Sauberes Wasser, ausreichend Nahrung, Hygiene und lohnende Lebensvisionen können hier viel verändern. Dass diese armen Menschen für Ebola missbraucht werden, ist eine zusätzliche Tragödie. Weitere Infos: impfentscheid.ch.


Ernährung

Gefährliche Mahlzeiten
Unsere Gene sind über die Ernährung beeinflussbar. Sehen Sie sich die 3sat-Doku an.



Es gibt genügend naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten. Zudem ist die beste Prävention ein moralisch ansehnliches Leben. Gemäss meinen Nachforschungen steht eine Impfung in keinem Verhältnis zum fragwürdigen Nutzen. Hier eine Aufklärungssendung des ARD.




Suizid durch Antidepressiva?
Immer mehr Berichte weisen darauf hin, dass Antidepressiva zu Suizid führen können. Auch die meisten Menschen, welche Amok laufen und andere Menschen ermorden bevor sie sich selbst umbringen, nahmen Psychopillen ein. Da insbesondere auch Kinder betroffen sind (Ritalin, Strattera etc) sehe ich mich dazu veranlasst, hier auf die zwischenzeitlich verbotene ZDF Frontal21 Dokumentation "Das Pharma-Kartell" hinzuweisen:

Teil 1, Teil 2, Teil 3


Wenn Sie häufig Fleisch und Milchprodukte konsumieren, kann es sich lohnen, bewusster damit umzugehen. Neuere Studien zeigen auf, dass Gesundheit erheblich darunter leiden kann und sogar das Krebsrisiko steigt. Hier eine wunderbarer Film, der Mut macht.


Immer wieder werden wir danach gefragt, ob wir diese oder jene Impfung empfehlen oder nicht. Nun ist es so, dass wir uns prinzipiell nicht gegen das Impfen aussprechen dürfen, auch wenn wir bei vielen Impfungen grösste Bedenken hegen. So wird zum Beispiel die Masern- und Mumpsimpfung auf menschlichen Krebszellen gezüchtet und verschiedene Grippeimpfungen auf tierischen Tumorzellen (so z.B. auch die Schweinegrippeimpfung von Novartis).

Mehr über den Sinn und Unsinn des Impfens erfahren Sie hier in einem rund zweistündigen Vortrag von Anita Petek-Dimmer. Es lohnt sich diesen anzusehen, um eine eigene Entscheidung fällen zu können.